Menü
CORE Sensor 3 Control Bar
ab 599,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Artikelnummer: CO-RSE3S

Kategorie: Bars

momentan nicht verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Style
  • die Bar die 90% aller CORE Fahrer glücklich macht
  • automatisches Ausdrehen
  • einfaches Zusammenbauen des Auslösemechanismus
  • super leicht und unheimlich Biegesteif
  • in der Länge Verstellbar

Die Sensor 3 Control Bar lässt keinen Wunsch offen und ist wirklich die perfekte Bar.

Produktdetails anzeigen

Sensor 3: Die beste CORE Bar aller Zeiten

Die neue CORE Sensor 3 Bar bringt einige interessante Features mit sich. Eine Änderung mit der wahrscheinlich niemand gerechnet hätte ist das neue Quick Release. Das Quickrelease der früheren CORE Bars zeichneten sich durch einen Drehmechanismus aus. Die neue Bar ist mit einem Schiebemechanismus, wie man ihn von anderen Herstellern kennt, ausgestattet.

Im Bereich des Adjusters ist CORE sich treu geblieben. Hier setzt die Edelschmiede von Fehmarn weiterhin auf den 4:1 Adjuster. Durch raffinierte Umlenkrollen wird die benötigte Kraft zum Trimmen des Schirms geviertelt. Dadurch kannst du noch präziser den Schirm so einstellen wie du ihn brauchst. Das bewährte selbstausdrehende System der Powerleinen wurde auch für die Sensor 3 Bar wieder angewendet. Anders als mit einem herkömmlichen Swivel dreht diese Bar wirklich zu 100% zuverlässig aus.

Außerdem ist die neue Sensor 3 Bar mit ein paar Handgriffen absolut leicht in der Länge zu verstellen. Dadurch kannst du deine Gesamte Kiterange mit nur einer Bar fliegen und kannst sogar während der Session auf dem Wasser die Länge deiner Bar anpassen.

Für wen die Sensor 3 Bar geeignet ist und welche Alternativen du noch hast

Für 90% aller Corefahrer ist die Sensor 3 Control Bar die absolut beste Bar. Wenn du mit dem Nexus oder XR unterwegs bist und eine zuverlässige Bar suchst, die alles bietet was eine moderne Bar können muss, dann brauchst du nicht weiter suchen. Auch wenn du dir als Anfänger gerade CORE Schirme kaufen möchtest und auf der Suche nach der passenden Bar bist ist die Sensor 3 Bar genau richtig für dich.

Um das Maximum an Vielseitigkeit herauszuholen gibt es die Sensor 3 Bar noch in der Plus Version. Diese Bar verfügt über einen variablen Leinensatz mit dem du zwischen einer Leinenlänge von 18m, 20m, 22m und 24m wählen kannst. Dies macht Sinn, wenn du für Kiteloops und die Welle kurze Leinen haben willst und für Big Airs und Leichtwind dennoch auf die Standardlänge von 24m zurückgreifen möchtest.

Wenn du das Beste vom Besten möchtest schau dir die Pro Version der CORE Sensor 3 an. Hier findest du auch Versionen speziell für Wakestyler und Foiler.

Technische Festures der Sensor 3 Bar

Der Holm der Sensor Bar ist mit einem Titankern verstärkt. Dieser Kern sitzt in der Mitte des Holms, also genau da, wo die größten Kräfte wirken. Durch den Kern ist die Bar sehr formstabil und dennoch federleicht. Der Ausdrehmechanismus der zwei Powerleinen funktioniert, da der Titankern mittig zwischen den Leinen liegt und die Leinen so automatisch ausdreht sobald du die Bar zu dir ziehst.

Der Auslösemechanismus funktioniert über eine Supported Single Frontline Safety. Diese virtuelle fünfte Leine bietet die Sicherheit einer fünften Leine ohne die zusätzliche Gefahr, dass dein Schirm sich in der fünften Leine verfängt. Der Kite flattert kraftlos aus. Die Bar kann dank des neuen CIC Releasesystems problemlos zusammengebaut werden und es kann direkt weitergehen mit der Session.

Die Leinen der Bar sind in Deutschland von Liros gefertigt. Die Leinen sind vorgereckt, wodurch sie sich auch nach langer Zeit nicht verziehen. Die Leinen lassen sich wirklich hervorragend auslegen und sind sehr langlebig.

Die Neuerungen an der Sensor 3 Bar

Die neue Sensor 3 Bar bringt einige Änderungen mit. Von kleinen Verbesserungen, wie dem eliminieren von sämtlichen Kanten und Ecken bis hin zu den zwei großen Verbesserungen: das Quickreleasesystem und die Verstellbarkeit der Barlänge.

Der neue Core-Intuitive-Connect-Auslösemechanismus stellt eine große Verbesserung zur Sensor 2S Bar dar. Auch der Auslösmechanismus der Sensor 2S Bar war absolut sicher und zuverlässig. Einzige Schwachstelle war aus unserer Sicht das Wiederzusammenbauen der Bar. Dieses ging recht schwer, da man einen kleinen Metallhebel umlegen musste nachdem der Chickenloop in das System eingeführt wurde. Das neue System ist viel leichter zusammenzubauen. Hier musst du einfach den Chickenloop in das Quickrelease schieben und gut ist.

Die einfache Verstellbarkeit der Barlänge ist aus unserer Sicht die vielleicht wichtigste Neurung und allein schon ein guter Grund für ein Upgrade von der Sensor 2S Bar. Das System ist wirklich sehr gut gelungen und gehört auf jeden Fall zu den besten Systemen auf dem Markt. Auch ein Umstellen der Länge auf dem Wasser ist überhaupt kein Problem.

Lieferumfang der neuen CORE Bar

Zum Lieferumfang der Bar gehören neben der Sensor Bar eine Bartasche, eine kurze Safety Leash und eine Bedienungsanleitung. Bei der Sensor 3 sowie der Sensor 3S Bar ist der Standard Loop montiert.


Jahr: 2020

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen