Menü
Eleveight Kiteboard Master 2022 V4
639,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Artikelnummer: EL-ETT22MASV4

Kategorie: Kiteboards

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Größe
  • vielseitiges Freestyleboard
  • hervorragender Pop und massiv Grip
  • gute Angleiteigenschaften
  • gleitet sehr gut durch Kabbelwasser

Das Eleveight Master 2022 V4 ist ein High-Performance Allround-Freestyleboard. Egal ob hohe Sprünge, Loops oder unhooked Freestyle, mit dem Master hast du immer das richtige Brett unter den Füßen.

Produktdetails anzeigen

Unser Teamliebling geht in eine neue Runde: Eleveight Master 2022 V4

Auch in der vierten Version bleibt das Eleveight Master 2022 ein äußerst vielseitiges Freestyleboard. Das Master ist ganz klar das Lieblingsboard unserer Teamrider und performt mit Fußschlaufen oder festen Bindungen gleichermaßen auf höchstem Niveau.

Das Board erfüllt die Anforderungen an ein gutes Freestyleboard mit Leichtigkeit. Es verfügt über einen sehr guten Pop, der sich nicht nur von wirklich guten Ridern abrufen lässt, wie es bei vielen besonders harten Freestyleboards der Fall ist. Genauso wichtig wie ein guter Pop ist die Fähigkeit des Boards eine Kante zum aufladen möglichst lange halten zu können. Um es kurz zu machen: das Master hat ordentlich Grip und um wegzurutschen musst dies schon aktiv herbeiführen.

Von Eleveight wird das Master nicht nur als reines Freestyleboard vermarktet, sondern es wird auch immer die Freeridetauglichkeit betont. Wir kennen das Master sehr gut und können dies bestätigen. Ein reines Freerideboard fährt ein bisschen besser Höhe und gleitet auch etwas früher an. Für ein Freestyleboard ist das Master in diesen Disziplinen allerdings sehr gut und muss sich auch vor der Konkurrenz aus dem Freeridesegment keinesfalls verstecken. Höhefahren und Angleiten: check!

Unser Homespot ist das Steinhuder Meer. Hier sind wir mit jeder Menge Kabbelwasser gesegnet. Das Master gehört definitiv zu den Boards, die diesem Problem etwas entgegenzusetzen haben. Es gleitet sehr angenehm durch Kabbelwasser. Dabei hält es sehr lange den Druck auf der Kante und die Knie werden durch die holprige Fahrt nicht in Mitleidenschaft gezogen. Das ist ein Punkt den das Master jedem Freerideboard voraus hat.

Wer ist mit dem Master richtig beraten und wer nicht?

Das Master spricht eine sehr breite Range an Kitesurfern an, deshalb gehörst du höchstwahrscheinlich auch dazu. Wenn du dich irgendwo im Bereich zwischen Freeride, Big Air, Freestyle oder Wakestyle zuhause siehst kann das Master eine interessante Möglichkeit für dich sein. Und wenn du ein Board suchst, das in all diesen Disziplinen als Allroundfreestlyer gute Leistung bringt hast du mit dem Master deinen neuen Liebling schon gefunden.

Es gibt für einen reinen Freerider bessere Boards als das Master. Wenn du allerdings zu den Freeridern gehörst, die nicht jederzeit Zugriff auf spiegelglattes Wasser haben oder gerne ein etwas spritzigeres Board mögen ist das Master ziemlich ideal für dich! Wenn du auf der Suche nach einem reinen Freerideboard bist solltest du dir das Process oder die Carbonvariante Process C+ genauer anschauen.

Das Master ist durchaus auch für ambitionierte Einsteiger geeignet. Wir empfehlen dir jedoch auch in diesem Fall das Eleveight Process, da dieses Board leichter Höhe fährt und dich so bei deinem Lernfortschritt optimal unterstützt.

Das Master ist außerdem für Wakestyler eine beliebte Wahl. Besonders wenn du von Zeit zu Zeit auch mal deine Boots abschrauben und mit Schlaufen unterwegs sein willst ist das Master ein super Brett. Wenn du 100% unhooked unterwegs bist passt allerdings das Eleveight Commander besser zu dir!

Guter Pop und Grip: klingt nach einem guten Big Air Board! Das Master ist ein super Board um dich hoch hinaus zu boosten. Wenn du allerdings nur an Höhenrekorden und allem hoch oben in der Luft interessiert bist schau dir das Carbonboard Master C+ an. Das Board ist leichter, ein wenig steifer und somit eine bessere Wahl für dich.

Technische Features

Das Master ist mit einem sogenannten Multi Stage Rocker versehen. In der Boardmitte verläuft der Rocker fast gerade und an den Tips steigt er dann verhältnismäßig stark an. Die gerade Boardmitte sorgt für die guten Höhelauf- und Angleiteigenschaften des Boards. Der Rocker an den Tips verleiht dem Board seinen Pop, trägt zum Grip bei und lässt es super durch Kabbelwasser gleiten.

Das Board ist weder zu hart noch zu weich – ein mittelharter Flex. Der Flex geht durch das gesamte Board und wird wird durch den Spread Tow Carbon Stringer in der Boardmitte unterstützt. Dadurch hat das Board erhöhte Rückstellkräfte in der Boardmitte was zu einem besseren Pop führt und dennoch einen geringen torsionalen Flex. Die verschiedenen Boardgrößen verfügen alle über einen spezifisch auf das Körpergewicht der späteren Fahrer angepassten Flex.

Die Outline des Boards läuft an den Tips leicht zu. Eleveight hat sich hier für einen Mittelweg aus einer geraden Outline für Pop sowie Höhelaufpower und einer an den Tips zusammenlaufenden Form für Agilität und Komfort in zum Beispiel kabbeligen Bedingungen entschieden. Herausgekommen ist ein Board mit Pop, Komfort und der Lizenz zum Carven.

Die guten Höhelaufeigenschaften werden durch den Parabolic Rail Shape unterstützt. Von oben gesehen befinden sich Vertiefungen auf dem Board, die auf der Unterseite Channels ausbilden. Durch diese Technologie kann Gewicht gespart, das Flex Pattern individuell angepasst und dennoch der Grip herkömmlicher Channels erreicht werden.

Neben den Channels passiert auf dem Unterwasserschiffs des Masters noch einiges mehr. In der Boardmitte befindet sich eine Doppelkonkave. Diese sorgt für weiche Landungen und eine verbesserte Amwindperformance. In die Konkave sind Rails eingearbeitet, die dem Board zusätzlichen Grip verleihen. Zu den Tips läuft die Doppelkonkave in eine Einfachkonkave mit tiefen, zweifach abgetreppten Channels aus. Dadurch verlierst du an den Tips nicht die Kante und kannst ordentlich Pop aus dem Board herausholen!

Bei der Materialwahl hat sich Eleveight nicht lumpen lassen. Der Kern des Masters besteht aus Paulowniaholz und ist mit einer 3D Fräse präzise in Form gebracht. Diese Holzart ist besonders leicht und dennoch biegesteif. Die eingesetzten Inserts sind zusätzlich verstärkt, damit du ohne Bedenken deine Boots auf das Board schrauben kannst. In der Mitte des Boards ist ein extrem hochwertiger Spread Tow Carbonstringer verbaut. Als Gelege kommt ein biaxiales Glasfaser zur Anwendung. Auf der Oberseite wird das Board durch ein UV resistentes Top Sheet geschützt und auf der Unterseite schützt ein Bottom Sheet vor Kratzern.

Das wurde alles Überarbeitet

Never change a winning Team! Ganz ohne Verbesserungen geht das Master V4 aber dann doch nicht ins Rennen. Es handelt sich bei den Veränderungen um kleine Stellschrauben im Bereich Verarbeitung und Material. So setzt Eleveight in der vierten Version des Masters zum Beispiel auf ein neuen ABS Sidewallmaterial, welches nochmal stoßfester ist um die Haltbarkeit des Boards zu erhöhen.

In Sachen Grafik ist Eleveight mit dem neuen Board auf jeden Fall ein Hingucker gelungen. Der teilweise transparente, leicht eingefärbte Look ist ein Novum und sieht echt super aus.

Eleveight setzt immer starker auf Umweltschutz und verzichtet bei den Twintips komplett auf Plastikverpackungen zugunsten einer ökologischen Lösung.

Lieferumfang

Das Eleveight Master 2022 V4 wird mit Finnen zu dir nach Hause geliefert. Die passenden Fußschlaufen von Eleveight sind nicht im Lieferumfang enthalten können aber natürlich auch bei uns im Shop gefunden werden!


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen