Menü
Slingshot Kiteboard ASYLUM V5
609,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Artikelnummer: SL-ASYLUMv5

Kategorie: Kiteboards

sofort ab Lager

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Länge
  • Wakestyler mit der Option zum loopen
  • massiver Pop und viel Grip im Absprung
  • sanfte Landungen auch nach hohen Sprüngen
  • neuer Carbonstringer für noch spritzigeren Pop

Das Slingshot Asylum ist ein progressives Freestyleboard, das sich auch im Big Air Game nicht zu verstecken braucht. Massiver Pop, jede Menge Grip und weiche Landungen sind hier die Markenzeichen.

Produktdetails anzeigen

Mit dem Slingshot Asylum V5 hast du einen Freestylehobel mit Big Air Qualitäten an den Füßen

Als das Board der Wahl von Serienweltmeister Carlos Mario Bebe ist das Slingshot Asylum natürlich eine Macht im Bereich Freestyle. Auch als Board für Big Air und Megaloops ist es super geeignet, da es über sehr viel Grip verfügt und dich auch bei ordentlich Druck auf der Kante nicht wegrutschen lässt.  Bei ausgehakten Sprüngen ist es in seinem Element und liefert auf allerhöchstem Niveau. Das Asylum ist das Board in der Slingshotrange mit dem meisten Pop. Daran hat sich natürlich auch 2021 mit dem neuen V5 nichts geändert. Gerade für ein Freestyleboard lässt es sich super agil und spritzig fahren.

Für wen ist das Asylum ein Traum und für wen eher nicht?

Wenn ausgehakte Sprünge dein Ding sind ist das Asylum dein Board. Es bringt einfach alles mit an den Tisch was du von einem Freestyleboard erwartest - Boots draufgeschraubt und ab dafür. Auch im Bereich Big Air ist das Board super stark, da du mit ihm einfach wirklich lange die Kante halten kannst. Damit du glücklich wirst sollte das dein Fahrerprofil sein: Wakestyler mit der Option zum loopen.

Wenn du ausschließlich ein Big Air Board suchst solltest du dir einmal das neue Supernatural V1 anschauen. Kein Board hält länger die Kante! Wenn dir das Supernatural zu spacig ist ist das Misfit das Richtige für dich.

Technische Features

Die große Neuerung ist ganz klar der Carbonstringer. Er lugt schüchtern in der Mitte des Boards hervor und tut doch so viel! Carbon verfügt über eine deutlich höhere Rückstellfähigkeit als Glasfaser. Das sorgt dafür, dass du einen aggressiven Pop aus dem Board herausholen kannst. Das Board verfügt über einen gleichmäßig verlaufenden Rocker, der dafür sorgt, dass du schnell angleitest und deine Knie auch die härtesten Landungen überstehen. Auf dem Unterschiff findet sich das bekannte Bild aus tiefen Channels. Der Kern des Bretts besteht aus Paulownia Holz und den, die super leichten Carbon Bedrock Inserts eingelassen sind. Eine super leichte und stabile Kombination. Damit du dir keine Sorgen um dein Unterwasserschiff machen musst kommt natürlich auch beim neuen Asylum wieder eine Grindbase zum Einsatz.

Kann man am Asylum denn noch was besser machen?

Das Asylum ist ein geiles Board und das schon seit Jahren. Never change a winning team? Denkste! Mit dem neuen 10K Carbonstringer hat Slingshot nochmal richtig was gewagt und das hat sich bezahlt gemacht. Der Pop ist stärker und aggressiver geworden und genau in die Richtung soll es ja gehen.

Lieferumfang

Mit im Paket enthalten sind neben dem Board noch die Finnen und die passenden Finnenschrauben. Fußschlaufen sind nicht enthalten. Aber das Asylum schreit natürlich auf ein wenig nach festen Bindungen!


Style: Freestyle
Typ: Twintip
Jahr: 2021
Länge: 138cm 141cm

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen