Menü
Ride Engine Neoprenanzug Apoc 5/4 FZ Full
399,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Artikelnummer: RE-391000

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Größe
Key Features:
+ überragende Wärmeisolierung dank Fleece-Innenfutter, dichter Nähte
+ beste Passform für maximale Bewegungsfreiheit
+ stretchiges, aus Kalkstein gewonnenes Neopren
+ Aqua Seal verhindert Wassereintritt an Hand- und Fußgelenken
+ 3D-Nahtverlauf für höchste Flexibilität
+ Verzicht auf toxische Beschichtungen
Produktdetails anzeigen
Das sagt Ride Engine:
Der Apoc 5/4 mit Brustreißverschluss hält die Körperwärme konstant hoch und fühlt sich dank großer Bewegungsfreiheit wie ein weitaus dünnerer Anzug an. Er wurde mit absoluter Detailversessenheit entwickelt und besteht aus einem stretchigen Neopren auf Kalkstein-Basis, einem Wärme speichernden Fleece-Innenfutter. Aqua Seal Neoprenringe stellen den optimalen Sitz an Hand- und Fußgelenken sicher und dass kein Wasser eindringt. Ride Engine hat die Apoc-Serie in enger Zusammenarbeit mit den eigenen Teamfahrern entwickelt, von denen jeder für sich ganz genaue Vorstellungen von seinem Material hat. Der Apoc ist in der mit Fleece gefütterten und an den Gelenken abgeschlossenen 5/4er Variante, als Langarmanzug in 4/3 und 3/2 sowie als Shorty in zwei Millimeter Neoprenstärke erhältlich ? immer mit frontalem Reißverschluss und somit Enstieg sowie einer Nackenschürze, die Wassereintritt verhindert. Jedes Detail der Apoc-Serie zielt darauf ab, im Wasser noch mehr Wärme und Komfort bereitzustellen. Alle Anzüge basieren auf Neopren, das aus Kalkstein gewonnen wurde. Vernäht, verklebt, getaped und versiegelt mit Flüssigkautschuk ? unsere Nähte sind wasserdicht, flexibel und langlebig. Schließt nach oben und nicht unten ab, sodass der Reißverschluss selbst beim härtesten Wipeout nicht aufgehen kann. Ein interne verlaufende Nackenschürze verhindert Wassereintritt. Neospan S-Foam Neopren: der Industrie-Standard für hochwertige Anzüge, der im Gegensatz zu Erdöl basiertem Neopren negative Auswirkungen auf die Umwelt vermeidet. Sorgsam gewähltes Nahtmuster und der besondere Schnittverlauf erlauben maximale Bewegungsfreiheit und beugen Ausleiern oder Falten vor. Die Kniepartien werden an strategisch sinnvollen Stellen von abriebfesten Schichten geschützt. So läuft das Wasser ab und es entstehen keine ?Elefantenbeine?. Kein Ride Engine Anzug enthält schädliche Per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) wie C8, C6 or C4. Thermalux-Fleece mindert bei den Kaltwasser-Anzügen die Wasseraufnahme und speichert Körperwärme. Am dicksten am Oberkörper, dünner werdend zu den Extremitäten für maximale Bewegungsfreiheit.

Jahr: 2019
Hersteller: Ride Engine

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen