Menü

WING

Hier findest du alle Informationen zum Thema Wingsurfen die du brauchst. Sollten doch noch Fragen offen sein stehen wir dir jederzeit zur Seite. Frag gerne nach unseren Bestpreisangeboten!

Was ist Wingsurfen oder auch Wingfoilen?

Wingfoilen ist eine super junge Wassersportart, die im Vergleich zu bestehenden Sportart wie Kitesurfen oder Windsurfen einige Vorteile hat. Beim Wingfoilen hast du dein Segel direkt in der Hand. Es ist nicht wie beim Windsurfen am Brett befestigt. Du stehst dabei auf einem Brett, welches einem Windsurfboard zunächst einmal sehr ähnlich ist. Der große Unterschied befindet sich unter Wasser. Hier befindet sich nämlich beim Wingfoilen das sogenannte Foil. Dieses sorgt dafür, dass dein Wingfoilboard aus dem Wasser kommt und du praktisch schwebst während der Fahrt. Das Gefühl wenn das Board das Wasser verlässt ist unbeschreiblich gut!

Die Vorteile am Wingfoilen: Schneller Lernerfolg, Spaß bei geringer Windstärke und wenig Materialaufwand

Einer der großen Vorteile am Wingsurfen ist, dass es einfacher zu lernen ist als Beispielsweise Kitesurfen oder Windsurfen. Natürlich ist aber auch hier kein Meister vom Himmel gefallen, aber mit der richtigen Wingfoilausrüstung wirst du schnell Fortschritte machen. Ein weiterer Grund warum Wingsurfen so beliebt ist, ist dass es schon bei vergleichsweise wenig Wind richtig viel Spaß bringt. Bei einer Windstärke von 2-3 Bft kannst du mit der richtigen Ausrüstung schon ins Foilen kommen. Das sorgt natürlich für viel Zeit auf dem Wasser und wenig auf Wind warten an Land. Zuletzt brauchst du zum Wingsurfen im Grunde nur drei Sachen: deinen Wing, dein Wingfoil und dein Wingfoilboard. Wing und Foil nehmen zusammengebaut kaum Platz weg und das Board bekommst du in jedem PKW ganz problemlos mit. Wenn das Material für spektakuläre Sportarten so simpel ist ist der Erfolg der Sportart schon fast vorprogrammiert. Wingfoilen ist das beste Beispiel.

Wingfoilen lernen

Du kannst ziemlich viel Geld für Wingfoilkurse ausgeben. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass du dir Wingfoilen aber auch gut selbst beibringen kannst. Natürlich wirst du in einem Kurs schneller Erfolge erzielen. Aber mit Hilfe von ein paar Youtubetutorials steht dir die Welt des Wingfoilens definitiv offen. Und wenn du Fragen hast freuen sich alle am Spot wenn sie dir mit Tipps unter die Arme greifen können. Wingfoilen hat nämlich eine super Community! Ideal geeignet für den Start deiner Wingfoilkarriere ist die Wingfoil Serie von Eleveight!

Wingfoilen oder Windsurfen?

Wir beobachten, dass besonders viele Windsurfer mit Wingfoilen starten. Und das macht aus unserer Sicht total Sinn. Wenn du Windsurfer bist ist Wingfoilen für dich wirklich super schnell zu lernen. Segel dichtholen, Abfallen, Halbwindkurs,… Du kennst dich aus und weißt schon genau was du machen musst. Ein neuer Sport, der aber dem Windsurfen sehr ähnlich ist und einige Vorteile mit sich bringt. Als Windsurfer bist du es gewöhnt zuzuschauen, wenn die Kiter Spaß auf dem Wasser haben. Bei 10 Knoten kommst du mit einem riesigen Lappen und ordentlich Pumpen ins Gleiten, aber Spaß ist was anderes. Genau in diese Lücke kann Wingfoilen für dich springen. Du brauchst deutlich weniger Wind und kannst alle Basiscs. Endlich kannst du richtig Spaß auf dem Wasser haben egal bei welchem Wind. Als Windsurfer solltest du dir unbedingt das neue Slingshot Shred Sled anschauen!
 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 13 von 13

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen